Aktueller Stand der Forschung und Auswirkungen 

Online-Vortrag: Mikroplastik in der Umwelt

Mikroplastik in der Umwelt
+
Mikroplastik in der Umwelt .

Berchtesgadener Land - Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land lädt am 12. Mai zu einem Online-Vortrag via Webex Meetings zum Thema „Mikroplastik in der Umwelt“ ein. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land lädt im Rahmen des Interreg-Projekts „Grenzenlos Nachhaltigkeit lernen“ am Mittwoch, 12. Mai, von 19 bis 20.30 Uhr zu einem Online-Vortrag via Webex Meetings zum Thema „Mikroplastik in der Umwelt“ ein. 

Referent Prof. Dr. Christian Laforsch von der Universität Bayreuth berichtet in seinem Vortrag über den aktuellen Forschungsstand zu den chemischen und physikalischen Eigenschaften von Mikroplastik und über die Wirkung auf Umwelt und Gesundheit. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Diskussion. 

Der Online-Vortrag ist außerdem Teil der Veranstaltungsreihe „Wir machen Zukunft“ der VHS Rupertiwinkel, in der alles im Zeichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen steht und in deren Rahmen die Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Berchtesgadener Land Kooperationspartner ist.

Eine Anmeldung bis zum 11. Mai 2021 unter Tel.: 08654/30946-10 oder per Mail an Martina.Doetterl@reg-ob.bayern.de ist erforderlich.

Pressemitteilung Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Kommentare