Feuerwerk an stärkenden Impulsen

Online-Event für Kinder: „Stark ins neue Jahr 2021“ 

Über 200 Selbstbehauptungs- und Resilienz-TrainerInnen sowie Kinder- und Jugend-Coaches haben sich zu einer internationalen Aktion zusammengeschlossen
+
Über 200 Selbstbehauptungs- und Resilienz-TrainerInnen sowie Kinder- und Jugend-Coaches haben sich zu einer internationalen Aktion zusammengeschlossen.

Berchtesgadener Land - Ein Feuerwerk an stärkenden Impulsen - das erwartet Kinder am 30. Dezember bei einem Online-Event der besonderen Art:

Über 200 Selbstbehauptungs- und Resilienz-TrainerInnen sowie Kinder- und Jugend-Coaches haben sich zu einer internationalen Aktion zusammengeschlossen, mit der sie Kinder stärken und mit neuer Energie ins neue Jahr führen möchten. Auch im Bad Reichenhall gibt es ein Angebot. 


Geschlossene Spielplätze, Kontaktverbote und Abstandsgebote, Ängste um die Liebsten, Home Schooling … – 2020 war wahrlich kein einfaches Jahr für Kinder und Familien. Auch das soziale Miteinander hat gelitten und Trends, wie etwa die enorme Zunahme von Konflikten und Mobbing im schulischen Umfeld, weiter verstärkt. 

Dem etwas entgegenzusetzen, Kindern aus der Opferrolle herauszuführen und das Bewusstsein für den eigenen Macht- und Gestaltungsspielraum zu öffnen, ist das Ziel der Trainer und Trainerinnen, die gemeinsam mit sozialen Organisationen, Schulen und Kindergärten an Mobbing-Prävention nach dem Stark-auch-ohne-MuckisKonzept arbeiten. Ihr Schlüssel für ein glückliches, selbstbestimmtes Leben: Selbstbewusstsein – Selbstvertrauen – Selbstsicherheit. 


Genau diesem Thema widmen sich die mehr als 200 kostenfreien, ca. 30-minütigen Einzelveranstaltungen, die unter dem Aktion-Titel „Stark ins neue Jahr 2021“ am 30. Dezember 2020 zeitgleich um 10 Uhr auf den verschiedensten Plattformen live gehen. 

Auch Julia Aschauer, Pädagogin sowie zertifizierte Selbstbehauptungs- und Resilienz-Trainerin aus Berchtesgaden ist mit dabei: „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Kindern dieses Geschenk zum Ende dieses für uns alle so fordernden Jahres zu machen.“, so die Trainerin, die sich in der Region engagiert für mehr Selbstsicherheit für Kinder, gewaltfreie Kommunikation und MobbingPrävention einsetzt.

Ihr kurzweiliger, interaktiver Online-Mini-Workshop unter dem Dach der „Start ins neue Jahr 2021“-Aktion lädt Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren am Aktionstag dazu ein, mit viel Spaß und guter Laune neue Wege für einen besseren Zugang zu sich selbst und daraus resultierend für einen besseren Umgang mit sich selbst und anderen zu entdecken – und zugleich eine große Portion positiver Energie fürs neue Jahr zu tanken. 

Weitere Informationen zum Event sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter: www.julia-superstark.de/stark-ins-neue-jahr/, Eine Übersicht über alle geplanten Veranstaltungen unter www.facebook.com/starkinsneue/.

Presseinformation Julia Aschauer

Kommentare