Stark ins neue Jahr 2021

Online-Event begeistert Kinder und Eltern

In einer konzentrierten Aktion mehr als 6000 Kinder zu stärken, das war das erklärte Ziel von „Stark ins neue Jahr 2021“
+
Mit mitreißender Energie und einer großen Portion Spaß, Empathie und kindgerecht aufbereiteten Inhalten bewiesen die Trainer und Trainerinnen, dass gute Bildung auch online möglich ist.

Landkreis - In einer konzentrierten Aktion mehr als 6000 Kinder zu stärken, das war das erklärte Ziel von „Stark ins neue Jahr 2021“ - dem größten kostenlosen Online-Event für Kinder am 30. Dezember 2020. Diese Rechnung ging auf. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut


Mehr als 200 unabhängige Selbstbehauptungs- und Resilienz-Trainer*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und bis hin nach Malaysia hatten sich in einer beispiellosen sozialen Aktion mit gewaltiger Strahlkraft solidarisiert und unter dem Titel „Stark ins neue Jahr 2021“ zeitgleich mehr als 200 digitale Einzelveranstaltungen rund um das zentrale Thema „Selbstbewusstsein“ angeboten. Eine von ihnen: Julia Aschauer aus Berchtesgaden: „Unser Ziel haben wir weit übertroffen – auch dank der Möglichkeit eines Live-Streams auf Focus Online. Das Interesse war riesig und die Resonanz der Eltern, wie auch der Kinder einfach sensationell. Erfolgreicher hätte unsere Aktion kaum sein können.“ 

Mit mitreißender Energie und einer großen Portion Spaß, Empathie und kindgerecht aufbereiteten Inhalten bewiesen die Trainer und Trainerinnen, dass gute Bildung auch online möglich ist. „Wir konzentrieren uns auf das Positive, auf das, was machbar ist, nicht auf die Einschränkungen - und dann machen wir das Beste daraus.“, so Julia Aschauer. Und genau das möchte sie auch den Kindern als wichtiges Stärkungsmittel in schwierigen Situationen und Zeiten mitgeben.


Innere Stärke ist eine Eigenschaft, die Kinder in der aktuellen Situation besonders brauchen - und naturgemäß auch besitzen, davon ist die Resilienz-Trainerin überzeugt: „Unsere Aufgabe ist es, den Kindern bewusst zu machen, über welche „Superkräfte“ sie verfügen – und ihnen zu zeigen, wie sie diese am besten für sich nutzen können, um ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu führen. Resilienz, quasi das Immunsystem der Seele, ist besonders in Zeiten mit hoher Instabilität und Unvorhersehbarkeit das Wertvollste, das wir Kindern für ihre seelische, aber auch körperliche Gesundheit heute wie in Zukunft mitgeben können.“ 

Die Rückmeldungen der Eltern zeigen, wie wichtig ein hochwertiges Angebot in dieser Richtung ist und so versprechen die Organisatorinnen von „stark ins neue“ weitere Aktionen in 2021. Interessierte können sich auf der Website www.starkinsneue.de informieren, wo Eltern zudem eingeladen sind, sich über eine Umfrage an der Themenauswahl und Gestaltung weiterer Events zu beteiligen. 

Auch Julia Aschauer wird weiterhin im Organisations- und Trainerteam aktiv sein. Unabhängig davon bietet sie Eltern am 21. Januar beim Online Familiencafé - veranstaltet durch das Landratsamt Berchtesgadener Land – Tipps für mehr Energie, Leichtigkeit und Freude im Familienalltag. Am 23. und 24. Januar findet ein eigener 4-stündigen Online-Kurs rund um das Thema Mentale Stärke, Selbstvertrauen und positives Denken für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren statt. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter: www.julia-superstark.de

Pressemitteilung Julia Aschauer

Kommentare