Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Café Elternzeit“: Eröffnung am 17. September

Neues Angebot der Schwangerenberatungsstelle am Landratsamt Berchtesgadener Land

Die Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Landratsamt Berchtesgadener Land eröffnet am 17. September das „Café Elternzeit“, ein Treffpunkt für schwangere Frauen, werdende Väter sowie Mamas und Papas mit Kleinkindern.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Berchtesgadener Land - Immer freitags von 9 bis 12 Uhr laden die Sozialpädagoginnen Sandra Kunz und Sabine Spreng von der Schwangerenberatungsstelle ins „Café Elternzeit“ ein. Die Caritas Suchtambulanz Berchtesgadener Land stellt dafür unentgeltlich die Räume ihres „Cafés der Begegnung“ in der Bahnhofstraße 21 in Bad Reichenhall zur Verfügung.

In netter Atmosphäre haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, einen Kaffee zu genießen, andere Eltern kennenzulernen, sich mit Gleichgesinnten über Themen wie Schwangerschaft, Kindererziehung oder Paar- und Elternsein zu unterhalten und Informationen auszutauschen. Wird fachlicher Rat benötigt, stehen die beiden Sozialpädagoginnen der Schwangerenberatungsstelle für ein Gespräch zur Verfügung. Eine kleine Spielecke sorgt dafür, dass auch die Kinder Spaß haben können.

Der Besuch des Cafés ist kostenfrei und an keine weiteren Bedingungen geknüpft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Monatliche Vorträge rund um das Thema „Säuglinge und Kleinkinder“

Darüber hinaus werden einmal monatlich, immer mittwochs um 19 Uhr, verschiedene Vorträge rund um das Thema „Säuglinge und Kleinkinder“ im Café Elternzeit stattfinden. Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen konnte für die geplanten Veranstaltungen im Herbst kompetente Referenten gewinnen, die interessante Themen für werdende Eltern und Eltern von Babys und Kleinkindern anbieten. Folgende Termine sind vorgesehen:

Mittwoch, 22. September:

Thema: „Erste Hilfe am Kind“

Referent: Hermann Scherer, Bayerisches Rotes Kreuz                      

Sie erlernen lebensrettende Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen, Vergiftungen, Knochenbrüchen u. v. m. zu treffen sind. Vorerfahrungen sind nicht notwendig.

Mittwoch, 20. Oktober:   

Thema: „Babys tragen“

Referentin: Maria Planegger, Trageberaterin               

Sie erfahren, warum Babys unsere Nähe suchen, welche Vorteile das Tragen für die Entwicklung Ihres Babys hat, was die praktischen Argumente für das Tragen sind, und welche „grundlegenden“ Möglichkeiten es gibt, Babys zu tragen.

Mittwoch, 17. November:

Thema: „Schlafen lernen“

Referentin: Sabrina Brüderl, Schlafcoach

Sie erfahren, wie es gelingt, Ihrem Kind einen gesunden, festen Schlaf zu ermöglichen und sich von rückwärtsgewandten Mustern und einschränkenden Ängsten und Glaubenssätzen über den Schlaf zu befreien.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Sina Schuldt

Kommentare