Pressemitteilung Berchtesgadener Land Tourismus

Neue Gäste aus Berlin-Brandenburg

+
Zuschauer und Eisbären ließen sich beim Heimspiel am 26. Januar "hoch oben am Reichenhaller Predigtstuhl" ablichten.

Berchtesgadener Land - Die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) fokussiert ihre Marketingaktivitäten unter anderem auf Berlin und sein Umland.

Die Tourismus-Kooperation mit den Eisbären Berlin und die Präsenz auf der "Grünen Woche" sind wichtige Bausteine des Engagements in der Bundeshauptstadt.Bereits 2019 startete die BGLT eine enge Zusammenarbeit mit einer der Spitzenmannschaften im deutschen Eishockey. Die Eisbären Berlin absolvierten ihr Sommertrainigscamp in Berchtesgaden und schickten viele sympathische Bilder aus der Urlaubsregion Berchtesgaden nach Berlin und in die Welt. Im vergangenen November fand in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Oberbayern München e.V. ein Pressetreff in Berlin statt, von dem Dr. Brigitte Schlögl, Geschäftsführerin der BGLT, wertvolle Medien-Kontakte mitbringen konnte.


Hohe Affinität zu nachhaltigen Produkten und naturnahem Urlaub

"Der Markt Berlin-Brandenburg ist für das Berchtesgadener Land überaus interessant.", so Schlögl,"Dort erreichen wir viele Menschen, die eine hohe Affinität zu nachhaltigen Produkte und naturnahen Urlaub haben. Auch wirbt die Molkerei Berchtesgadener Land schon länger in Berlin, die Produkte sind dort bekannt und geschätzt. Der Auftritt der BGLT mit Partnern wie der Enzian Brennerei Grassl, der Metzgerei Ehler oder dem Lederhosenmacher Aigner auf der "Grünen Woche" ist ein weiterer Baustein, um in Berlin mit Regionalprodukten und Handwerk sichtbar zu sein. Die nationale Grundlagenstudie "Wintersport Deutschland 2018" weist die Region Berlin-Brandenburg außerdem als ausgesprochen wintersportbegeistert aus. Diese Zielgruppe erreichen wir über unsere Zusammenarbeit mit den Eisbären. Dass wir mit dem schnellen ICE Berlin-München bequem und klimafreundlich erreichbar sind, ist ein weiteres Plus für das Berchtesgadener Land."

Eine größere Werbeaktion fand am vergangenen Sonntag in der Arena der Eisbären in Berlin statt. Beim DEL-Spiel gegen die Schwenninger Wild Wings zeigte sich das Berchtesgadener Land als Spieltagpresenter. Im öffentlichen Bereich des Stadions warb die Molkerei Berchtesgadener Land mit Produkten und Gewinnspiel, in der Fotobox im Premiumbereich durfte man sich vor der winterlichen Predigtstuhlbahn ablichten lassen, die Gastronomie im VIP-Bereich wurde von Köchen des Kempinski Hotels Berchtesgaden verstärkt, während die Klausbachmusi für gemütlich-bairische Stimmung sorgte. Ehrengäste und Kooperationspartner der BGLT verfolgten das Spiel in einer Event-Suite, in die das Management der Eisbären im Anschluss zu Gesprächen und zum Netzwerken kam. Die Weichen für eine weitere Zusammenarbeit zwischen Berchtesgaden und Berlin sind gestellt.

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Kommentare