„Fest im Heft“

KLJB BGL informiert über ihre Aktionen

Da die Aktionen um die Osterzeit, welche mittlerweile fester Bestandteil des Jahresprogramms der KLJB sind, größtenteils erneut ausfallen müssen, ließen sich die jungen Erwachsenen etwas ganz besonderes einfallen.
+
Da die Aktionen um die Osterzeit, welche mittlerweile fester Bestandteil des Jahresprogramms der KLJB sind, größtenteils erneut ausfallen müssen, ließen sich die jungen Erwachsenen etwas ganz besonderes einfallen.

Berchtesgadener Land - Die Katholische Landjugend Bewegung Berchtesgadener Land wagte sich dieses Jahr wieder an die Planung einiger Aktionen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Da die Aktionen um die Osterzeit, welche mittlerweile fester Bestandteil des Jahresprogramms der KLJB sind, größtenteils erneut ausfallen müssen, ließen sich die jungen Erwachsenen etwas ganz besonderes einfallen. Sie verpackten alle Aktionen kurzerhand in ein Aktionsheft für die Zeit von Palmsonntag bis Ostermontag. Neben kreativen Bastel-, Koch- und Spieleideen findet man eine jugendliche Aufbereitung der christlichen Feiertage und Bräuche der Region. Wer oder was ist ein Palmesel? Warum heißt der Gründonnerstag eigentlich Gründonnerstag? Und fliegen die Kirchenglocken am Gründonnerstag wirklich nach Rom? All diesen Fragen wird in diesem Heft nachgegangen, Ostern zwischen den Zeilen sozusagen. 1500 Stück des „Fest im Heft“ wurden an Familien, Schüler*innen, Kommunionkinder und Firmlinge des gesamten Landkreises verteilt, von welchen es nun in der Osterzeit fleißig benutzt werden darf.

Am Ostermontag, den 5. April, kann zudem der traditionelle Emmausgang der Landjugend stattfinden, wenn auch in neuem Format. Der Weg wird als Stationenweg geplant, sodass alle, die wollen, alleine oder mit der Familie flexibel von 10 - 16 Uhr den beschilderten Weg abgehen und erleben können. Ausgangspunkt des Weges ist am Baamhakke und führt bis zum Johannishögl.

Eine weitere Aktion der KLJB ist die „Aktion Rumpelkammer“, die im letzten Jahr aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste. Die diesjährige Sammlung der Altkleider und des Altpapiers wird am Samstag, den 5. Juni stattfinden. Die Jugendlichen hoffen trotz der Ausfälle des letzten Jahres auf die Unterstützung und gesammelten Kleider und Papierbündel, zumal es der einzige Termin in diesem Jahr sein wird.

Pressemitteilung KLJB Berchtesgadener Land

Kommentare