Jetzt ist es amtlich:

Bartl Wimmer will Landrat werden

+
Jetzt ist er auch offiziell nominiert: Bartl Wimmer (m.) ist Landratskandidat der Grünen im Berchtesgadener Land.

Berchtesgadener Land - Vergangenen Donnerstag (21. November) haben die Kreis-Grünen ihren Landratsakandidaten nominiert. Wer es werden sollte, stand im Vorfeld schon fest.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Jetzt ist es amtlich: Auf der Aufstellungsversammlung zur Landratswahl letzten Donnerstag in Bad Reichenhall wurde Grünen-Kreistagsfraktionschef Dr. Bartl Wimmer zum Landratskandidaten von Bündnis 90/Die Grünen für die Landratswahl am 15. März 2020 gewählt. Und zwar einstimmig. Wimmer hatte keinen Gegenkandidaten. Wimmer machte in seiner Vorstellungsrede deutlich, dass er das Amt des Landrates auch wirklich anstrebe. Es gehe darum, die zahlreichen Herausforderungen vor denen der Landkreis in den nächsten Jahren stehe, "entschlossen anzupacken". Hierfür müsse "Mut zum Handeln" entwickelt werden.

Wimmer lobte das zuvor in einer Kreisversammlung verabschiedete Grünen-Kreistagswahlprogramm (gesonderter Bericht folgt). Aus seiner Sicht sei dieses Programm "das beste, das Bündnis 90/Die Grünen bislang vorgelegt haben". Das Programm sei fundiert, innovativ und in hervorragender Teamarbeit erstellt worden. Genauso, wie er sich die künftige Arbeit entlang der Herausforderungen in der Arbeit des Landkreises in den nächsten Jahren vorstelle. Dieses Programm sei außerdem eine gute Arbeitsgrundlage für die nächsten sechs Jahre.

Pressemitteilung Grüne Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT