Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband BGL

Grüne besichtigen "Kuba" in Kirchanschöring

+
Zu Besuch im "Kuba": Gerda Tries, Kirchanschörings Grünen-Gemeinderat Dr. Michael Hüller, Grünen-Stadt- und Kreisrat Franz Eder aus Laufen, Grünen-Ortsvorsitzende Dr. Pia Heberer aus Bad Reichenhall und Grünen-Kreis- und Marktgemeinderat Edwin Hertlein aus Teisendorf (von links nach rechts)

Berchtesgadener Land - Neben dem innovativen Bau- und Wohnprojekt "Haus der Begegnung" hat sich eine Besuchsdelegation des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen Berchtesgadener Land noch ein weiteres Vorzeigeobjekt in Kirchanschöring zeigen lassen: Das "Kuba".

"Kuba" steht für Kultur am Bahnhof. Wie der Kirchanschöringer Grünen-Gemeinderat Dr. Michael Hüller den Besuchern erläuterte, wurde Bahnhofsgebäude des Kirchanschöringer Bahnhofes vor einigen Jahren von der Gemeinde erworben und inzwischen saniert. Nach der Sanierung dient das Gebäude nun als Begegnungsstätte für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen. Den offenen Treff nutzen Vereine, Gruppen und Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen unter anderem für Konzerte. Aber auch dem bayerischen Volkssport Schafskopfen kann gefrönt werden.Ein Basketballkorb steht für sportliche Aktivitäten zur Verfügung. Am Kicker können Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen trainiert werden. Und wer einfach "nur" ratschen oder rumhängen, oder wie es neudeutsch heißt "chillen" möchte, ist in "Kuba" am richtigen Ort. Betreut wird das Projekt von zwei Jugendpflegern, die sich ein ganze Stelle teilen. Finanziert wird das Ganze von der Gemeinde, vom Landkreis gibt es einen Zuschuss. Nach Meinung Hüllers läuft das Vorhaben bislang sehr erfolgreich. Es sei bemerkenswert, dass so ein Treff auch in Zeiten der sogenannten sozialen Medien als "konventionelle" Begegnungsstätte funktionieren können.

Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband BGL

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT