Trachtenkapelle Steinbrünning

Kleidung für die Musiker - Großzügige Spende für kulturelle Zwecke

Unter Coronabedingungen wurde der Trachtenkapelle Steinbrünning eine großzügige Spende entgegengebracht. Diese will das Geld für ihre für dringend benötigtes ausgeben.

Die Mitteilung im Wortlaut:


Berchtesgadener Land - Nicht nur die Töne und Tonfolge sollten stimmen, sondern auch der Auftritt. Beides ist für eine hochwertige Musikkapelle wie der Trachtenkapelle Steinbrünning unabdingbar. Der Nach- und Zuwachs ist auf Grund der hohen Qualität der Kapelle ungebrochen und damit auch der Bedarf an einheitlicher Kleidung für die neuen Musiker.

Jetzt kann die Kapelle dank der großzügigen Unterstützung von 4000 Euro durch die S-Bürgerstiftung Berchtesgadener Land nicht nur musikalisch, sondern auch in der Ausstattung glänzen. Die Fördersumme konnte dabei aus dem der Stiftung übertragenen Erbe der Maria Hafner aus Saaldorf entnommen werden, das für kulturelle Zwecke in der Gemeinde Saaldorf-Surheim eingesetzt werden darf.


Musikvorstand Andreas Nutz holte sich die Spende bei Stiftungsvorstand Alexander Gehrig und dem stellvertretenen Stiftungsratsvorsitzenden Helmut Grundner unter Einhaltung derzeitigen Abstandsregeln, aber dafür mit umso herzlicherem Dank ab. In einer nicht nur für die Bürger, sondern auch und gerade für die Vereine, die von und für die Gemeinschaft leben, schwierigen Zeit ist diese Zuwendung ein erfreulicher Lichtblick auf eine bessere Zukunft.

Pressemitteilung der Sparkasse Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare