Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zum Militärgeschehen

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Russische Rakete trifft Ukraine-Supermarkt mit rund 1000 Menschen: Video zeigt Flammen-Inferno

Vakantiebeurs Utrecht:

BGLT startet in den Niederlanden in die Messesaison 2017

+
Raphaela Anfang präsentiert das Berchtesgadener Land auf der "Vakantiebeurs" Utrecht.

Berchtesgadener Land - Mit über 40.000 Übernachtungen bilden die Gäste aus den Niederlanden den zweitgrößten Auslandsmarkt für das Berchtesgadener Land.

Bis Sonntag präsentierte die BGLT-Mitarbeiterin Raphaela Anfang daher gleich zu Beginn des Jahres das Berchtesgadener Land auf der Vakantiebeurs Utrecht.

Die 6tägige Tourismusbörse richtet ihren Fokus gezielt auf einkommensstarke Zielgruppen. Die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH tritt gemeinsam mit weiteren starken Partnern des Bavarian Promotion Pool  auf.

„So ist Auslandsmarketing nicht nur finanziell realisierbar, auch die Aufmerksamkeit der Besucher ist bei einem größeren und thematisch stimmigen Auftritt deutlich höher“, erklärt Raphaela Anfang.

„Wie erwartet waren vor allem die niederländische Ausgabe unseres Ausflugszieleprospekts, Wander- und Radkarten sowie Informationen rund um Gastgeber und Camping gefragt.“

Presseinformation Berchtesgadener Land Tourismus GmbH

Kommentare