Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Workshop zur Wortschatzvermittlung in Freilassing

Sprache - wichtiger Schlüssel zur Integration

Integration
+

Berchtesgadener Land - Wie funktioniert unser mentales Lexikon? Wie speichern wir Wörter ab? Diese und andere Fragen sind Bestandteil des Workshops "Wortschatzvermittlung" in Freilassing.

Die Landkreis-Koordinationsstelle ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer im Bereich Asyl und das KONTAKT Freilassing laden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bereichs Asyl zum Workshop Wortschatzvermittlung ein.

Frau Sina Messinger, Leitung des Alphabetisierungskurses in der Montessori Schule wird auf die kulturellen Unterschiede anhand von Methodenbeispiele eingehen. Ebenso wird geklärt werden, wie unser mentales Lexikon funktioniert und wie wir Wörter abspeichern.

Der Kurs findet am Dienstag, 11. Oktober von 18 bis 20 Uhr in der Montessori Schule, Lindenstraße 22 in Freilassing statt.

Informationen und Anmeldung: Telefon 08651/773-431 oder per E-Mail: ehrenamt-asyl@lra-bgl.de

Presse-Information Landratsamt Berchtesgadener Land

Kommentare