Fahrplan Berchtesgadener Land Bahn

Fahrplanwechsel und ein zusätzlicher Zug ab 15. Dezember 

Berchtesgadener Land - Ab dem 15. Dezember finden einheitliche Fahrplanänderungen statt. Allerdings sollen es nur kleine Anpassungen sein.

Am 15. Dezember findet wieder der einheitliche Fahrplanwechsel statt. Der Fahrplan der Berchtesgadener Land Bahn bleibt im Wesentlichen nahezu unverändert zu jenem von 2019, es finden nur geringfügige Anpassungen im Minutenbereich statt. 


Neu ist hingegen der Berchtesgadener Land Bahn am Nachmittag bis Berchtesgaden:

  • Um 15.39 Uhr fährt die Berchtesgadener Land Bahn - die im Fahrplan 2019 nur bis Bad Reichenhall fährt ist - bis nach Berchtesgaden weiter (Ankunft in Berchtesgaden um 16.28 Uhr).
  • Um 15.58 Uhr fährt dann die nächste S-Bahn von Freilassing nach Bad Reichenhall (Ankunft um 16.19 Uhr in Bad Reichenhall).

Somit ergibt sich eine Taktverdichtung im Zeitraum zwischen 15 und 17 Uhr.

  • Wie in den letzten Jahren wird auch dieses Jahr zum Jahreswechsel eine zusätzliche Verbindung geschaffen: Neujahrszug am 1.1.2020 von Freilassing ab 1.20 Uhr nach Berchtesgaden, an um 2.06 Uhr.
  • Der aktuelle Fahrplan, mit Gültigkeit ab 15. Dezember, liegt ab voraussichtlich 12. Dezember in den Zügen der Berchtesgadener Land Bahn aus oder kann in den KundenCentern Freilassing und Berchtesgaden kostenlos mitgenommen werden. Unter www.blb.info ist der neue Fahrplan ab sofort abrufbar.

bei den BLB-Sondertickets

Die beliebten BLB-Sondertickets bleiben auch 2020 preislich unverändert. So gibt es das BLB-TagesTicket weiterhin um 9 Euro und das BLB-Tagesticket plus Salzburg um günstige 11 Euro Das gemeinsame BGL-TagesTicket Bus und Bahn, mit dem man den ganzen Tag bequem mit Bahn und Bus durchs Berchtesgadener Land kommt, ist ebenfalls wieder um 14 Euro erhältlich.

Rubriklistenbild: © © Berchtesgadener Land Bahn

Kommentare