Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Mobilität geht uns alle an: Europäische Mobilitätswoche

Berchtesgadener Land - Vom 16. bis 22. September ruft die Europäische Mobilitätswoche dazu auf, sich mit der eigenen Mobilität und der weiteren Entwicklung des Verkehrsgeschehens zu befassen.

Das Veranstaltungsprogramm im Berchtesgadener Land stellt für eine Woche dieumweltfreundlichen Fortbewegungsmöglichkeiten in den Vordergrund und setzt somit wieder wichtige Impulse. Insgesamt beteiligen sich rund 2000 Kommunen aus ganz Europa an der Europäischen Mobilitätswoche 2019.

Zahlreiche Veranstaltungen bzw. Angebote verteilen sich auch heuer wieder auf den gesamten Landkreis, wobei der musikalische Auftakt bereits am Sonntag, 15. September, mit dem Jazz-Frühschoppen in der Lokwelt Freilassing gemacht wird.

Kostenlose Fahrten werden dann in der Aktionswoche in den Stadtbussen von Freilassing (16. und 21. September) und Laufen (16. bis 21. September) und im Gemeindebus in Teisendorf (20. September) angeboten. Am 22. September können Bürgerinnen und Bürger der Stadt Laufen mit der Südostbayernbahn und der Salzburger Lokalbahn mit speziellen Gutscheinen, die im Laufener und Oberndorfer Rathaus erhältlich sind, gratis fahren.

Nach dem Motto "60plus, mit Oberbayernbus" lädt die RVO am Hauptbahnhof in Bad Reichenhall (18. September) und am Martin-Beer-Haus in Berchtesgaden (19. September) zu einem ÖPNV-Seniorentraining ein.

Naturerlebnisse bieten am 18. September eine Erlebniswanderung vom Bahnhof Piding auf den Högl sowie am 21. September eine geführte Radtour von Laufen entlang der Salzach, um den Abtsee, durch Haarmoos und Leobendorf zurück nach Laufen.

Für das E-Bürgerauto der Stadt Laufen entfallen in der Europäischen Mobilitätswoche die Anmeldegebühren. Beim PARKing Day am Mozartplatz in der Stadt Laufen (21. September) wird der Parkplatz in einen Raum für Menschen verwandelt.

Schließlich findet in Bad Reichenhall in der Salinenstraße im Rahmen des Rupertisonntags (22. September) eine Elektromobilitätsausstellung mit Probefahrten statt.

Das vollständige Aktionsprogramm ist auf der Internetseite des Landkreises zur Mobilität unter www.mobilitaet-bgl.de abrufbar. Die deutsche Internetseite der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE lautet www.mobilitaetswoche.eu und die internationale Projektseite www.mobilityweek.eu.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT