Pressemitteilung Energieagentur Südostbayern GmbH

Energiewende dezentral gestalten

+
v.l.n.r. Hans Gröbmayr (Energieagentur Ebersberg München), Gastgeber Dr. Willie Stiehler (Energieagentur Südostbayern), Martin Sambale (eza! Energie- und Umweltzentrum Allgäu), Stefan Drexlmeier (Energiewende Oberland), Matthias Rösch (Energie-Technologisches Zentrum - etz Nordoberpfalz), Ludwig Friedl (Energieagentur Regensburg), Erich Maurer (Energieagentur Nordbayern), Peter Pospischil (Energieagentur Chiemgau-Inn-Salzach), Marc Gasper (Energieagentur Bayerischer Untermain), Roland Mäckle (Energieagentur Ulm)

Berchtesgadener Land - Klimaschutz und Energiewende sind, dank Fridays for Future und allen Unterstützerinnen und Unterstützern, im Jahr 2019 in aller Munde.

Beim Erfahrungsaustausch in Traunstein wurde erneut deutlich, welche zentrale Rolle die regionalen Energieagenturen in Bayern bei der Energiewende einnehmen.

Die bayerischen Energieagenturen (BayEA) verfügen mit über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 13 Standorten über ein breitgefächertes Kompetenzportfolio. Mit qualifizierten, neutralen und unabhängigen Beratungsangeboten für Kommunen, Unternehmen und natürlich Bürgerinnen und Bürgern bieten die Agenturen Unterstützung bei der Wahl der richtigen Heizung, geben Tipps beim Energiesparen bis hin zur Konzeption von Nahwärmenetzen, Erstellung von Energiekonzepten, Begleitung von Energieeffizienz-Netzwerken sowie Einführung von Energiemanagement und Qualitätsmanagement-Instrumenten wie dem European Energy Award und dem Energie- und Klimaschutzmanagement der Deutschen Energieagentur (dena).

Die Aussage "Wir müssen die Bürgerinnen und Bürger bei der Energiewende mitnehmen" ist die gelebte Philosophie der Energieagenturen in Bayern, denn Energiewende wird vor Ort gestaltet und verhandelt. "Wir sind hier die Know-How Träger und moderieren diesen dringend notwendigen Dialog vor Ort.", so Ludwig Friedl, Vorstandsvorsitzender des BayEA im Rahmen des Erfahrungsaustauschs.

Die Energieagentur Südostbayern freut sich, die Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein kostenlos und neutral zu allen Themen rund um Bauen, Sanieren und Energieeffizienz beraten zu können. Info und Anmeldung unter Telefon 0861 58-70 39. Weitere Informationen auch unter www.energieagentur-suedost.bayern.

Pressemitteilung Energieagentur Südostbayern GmbH

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT