Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Commerzbank Bad Reichenhall finanziert

Ein ganzer Nationalpark als Praktikumsplatz: vier Studenten starten ihr „Umweltpraktikum“

(vr.) Katharina Hiergeist, Sabine Aschauer , Matthias Breuherr und Alois Bauer
+
(vr.) Katharina Hiergeist, Sabine Aschauer , Matthias Breuherr und Alois Bauer

Vier Studenten starten ihr „Umweltpraktikum“ im Nationalpark Berchtesgaden. Sie werden im Sommer 2021 im „Haus der Berge“ und bei mobilen Bildungsstätten eingesetzt.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Berchtesgadener Land - Vier junge Studierende verschiedener Fachrichtungen unterstützen ab sofort die Bildungsarbeit im Nationalpark Berchtesgaden. Katharina Hiergeist und Matthias Breuherr sowie Helena Fink (nicht im Bild) absolvieren aktuell das von der Commerzbank finanzierteUmweltpraktikum“ in Deutschlands einzigem Alpen- Nationalpark.

Anfang August stößt mit Maike Wermes eine weitere Studentin zum Team. Alois Bauer, Direktor der Commerzbankfilialen in Bad Reichenhall, Freilassing und Traunstein, begrüßte die neuen Praktikanten im Nationalparkzentrum „Haus der Berge“.

Unter der Leitung von Nationalpark-Mitarbeiterin Sabine Aschauer werden die vier Studierenden im Sommer 2021 sowohl an den mobilen Bildungsständen im Gelände als auch bei Führungen im Bildungszentrum des „Haus der Berge“ sowie im Nationalpark eingesetzt.

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Kommentare