Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Kostenloses Saatgut: Biosphärenregion zum Blühen bringen

Eine typische regionale Blumenwiese in der Biosphärenregion BGL
+
Die Saatguttüten und eine Anleitung zur Anlage der Blühfläche liegen in Ihrer Gemeinde kostenlos für Sie auf.

Berchtesgadener Land - Alle können etwas zur Artenvielfalt beitragen - beispielsweise mit einer blühenden Ecke für Insekten und andere Tiere im eigenen Garten, in der Schule oder am Außengelände eines Betriebs.

Um das Starten zu erleichtern, wurde von der Verwaltungsstelle der Biosphärenregion eine Saatgutmischung zusammengestellt. In der Mischung findet man mehr als 50 verschiedene Kräuter und Gräser, die sich aus typischen regionalen Wiesenblumen, aber auch Kulturarten zusammensetzen. 

Die Saatguttüten und eine Anleitung zur Anlage der Blühfläche liegen in Ihrer Gemeinde kostenlos für Sie auf. Die beste Zeit für die Anlage einer Blumenwiese ist der Frühherbst oder das Frühjahr, sobald der Schnee weg ist.

Pressemitteilung Biosphärenregion Berchtesgadener Land

Kommentare