Pressemitteilung Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH

BGLW Ansprechpartnerin für Unternehmer in Corona-Krise

+

Berchtesgadener Land - Das Corona-Virus belastet zunehmend die Unternehmen im Berchtesgadener Land.

Als Ansprechpartnerin für Fragen der Unterstützung steht die Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH (BGLW) zur Verfügung. Dr. Thomas Birner ist unter Telefon 08654/7750-0 oder E-Mail thomas.birner@berchtesgadener-land.de erreichbar.


Quer durch alle Branchen klagen heimische Betriebe über zunehmende Umsatzeinbußen durch Corona. Die Quarantäne des Handelspartners Italien hat die Situation noch einmal verschärft. Geschäftsreisen und die Auslieferung fertiger Produkte sind eingeschränkt. In der Hotellerie finden zunehmend Stornierungen statt, abgesagte Veranstaltungen führen zu Einnahmeverlusten bei den involvierten Dienstleistern. Geschäftsführer Dr. Thomas Birner: "Unsere Unternehmer können sich mit Fragen zur Unterstützung rund um die Corona-Krise an mich und die BGLW-Lotsen wenden." Die BGLW sammelt die Themen, strukturiert sie und nennt weitere Ansprechpartner bei den zuständigen Behörden. Sobald die von der Bundesregierung angekündigten Unterstützungsmaßnahmen formuliert sind, gibt die BGLW diese Informationen aufbereitet an die Unternehmer weiter. Sie ist außerdem im engen Austausch mit der Industrie- und Handelskammer. Hier erhalten Unternehmer nützliche Informationen zu den vordergründig dringenden Fragen unter www.ihk-muenchen.de/coronavirus. Neue Erkenntnisse hält das Landratsamt auf seiner Startseite www.lra-bgl.de bereit, das Robert Koch Institut informiert Geschäftsreisende unter www.rki.de. Generell rät Dr. Birner zur Besonnenheit. "Sobald weitere Informationen, vor allem über die beschlossenen Unterstützungsmaßnahmen, verfügbar sind, informieren wir unsere Unternehmer unter www.berchtesgadener-land.de, in der Presse und mit direkten Schreiben", verspricht der BGLW-Geschäftsführer.

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH

Kommentare