Pressemitteilung Berchtesgadener Land Tourismus

Neuer Service: "Ausflugs-Ticker" gibt aktuelle Information

+
"Königsblick" vom Jenner

Berchtesgadener Land - Gibt es heute Wartezeiten an den Bergbahnen? Sind die Campingplätze noch buchbar? Welche Hütten haben geöffnet? Fragen, die in der Hochsaison nicht nur für unsere Gäste, sondern auch für Einheimische von Bedeutung sind.

Gemeinsam entwickelt mit dem Dachverband Tourismus Oberbayern München e.V. und neun weiteren Destinationen in Oberbayern, schaltet die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH (BGLT) am Samstag, 30. Mai, den "Ausflugs-Ticker" auf ihren Websites frei. Dieser wird täglich aktualisiert.


Maria Stanggassinger, Prokuristin der BGLT, ist Projektverantwortliche und von dem neuen Infoblog-System überzeugt: "Wir sahen einfach den Bedarf, mit der anstehenden Wiedereröffnung der touristischen Betriebe einen Service gleichermaßen für Gäste, Einheimische und Ausflugsziele anzubieten. Da der Gast sich ja nicht nur im Berchtesgadener Land bewegt, sondern auch durchaus einen Tagesausflug zum Chiemsee plant, haben wir gemeinsam mit unseren oberbayerischen Kollegen an einer Lösung gearbeitet, die der Tourismus Oberbayern München e.V. federführend umgesetzt hat.Tagesaktuell können wir jetzt auf Buchungssituationen oder Wartezeiten hinweisen und Alternativen anbieten, und das über Regionsgrenzen hinweg. Diese Besucherlenkung ist gerade jetzt, wo Kapazitäten reduziert werden müssen, besonders wichtig." 

Für das Berchtesgadener Land werden täglich Informationen bereitgestellt auf den Websites unter: berchtesgaden.de/ausflugs-ticker


bad-reichenhall.de/ausflugs-ticker

Pressemitteilung Berchtesgadener Land Tourismus

Kommentare