+++ Eilmeldung +++

Von der Leyen bricht Termin ab

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Gelungene Fortbildungsveranstaltung der Katastrophenschützer

Katastrophen-Schützer fördern Teamgedanken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgadener Land - Auf der Reiteralm fand dieses Jahr die Fortbildungsveranstaltung der Katastrophenschutzorganisationen statt. Dabei wurden viele Fachthemen besprochen:

Am 14. und 15. August fand im Lenzenkaser II auf der Reiteralm die alljährliche gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Katastrophenschutzorganisationen des Landkreises Berchtesgadener Land statt, an der sichVertreter der Gebirgsjägerbrigade 23, des Kreisverbindungskommandos, der Bergwacht, der Kreisbrandinspektion sowie der Führungsgruppe Katastrophenschutz beteiligten.

Auf der Tagesordnung standen als Fachthemen die Voraussetzungen und Möglichkeiten der zivilmilitärischen Zusammenarbeit, die Stabsarbeit in den Einsatzorganisationen, aktuelle Entwicklungen des Katastrophenschutzes, die Einbindung bzw. Leistungsfähigkeit der Bergwacht bei Großschadensereignissen oder Katastrophen sowie ein eindrucksvoller Bericht über den Einsatzablauf der Rettung von Johann Westhauser aus der Riesending-Schachthöhle am Untersberg.

Neben der fachlichen Weiterbildung stand vor allem auch die Förderung des Teamgedanken im Vordergrund, der gerade bei der Bewältigung großer Schadensereignisse oder Katastrophen durch die Einsatzorganisationen eine zentrale Rolle einnimmt.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Landkreis BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser