Krapfen lösen Feuerwehreinsatz aus

Kirchberg - Mit Leiterwagen und 15 Mann eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Reichenhall zu einem Seniorenheim. Vor Ort stellten sie jedoch einen falschen Alarm fest.

Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr mussten Feuerwehr und Polizei zu einem Brandalarm ins Seniorenheim Kirchberg ausrücken. Die Brandmeldeanlage dort hatte Alarm ausgelöst. Vor Ort konnte vom Feuerwehrkommandanten glücklicherweise schnell Entwarnung gegeben werden.

Wie sich herausstellte hatte der Rauch beim Backen von Krapfen in der Backstube des Cafes zur Auslösung eines Rauchmelders geführt. Es lag kein vorwerfbares Verhalten vor. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Reichenhall mit Leiterwagen und 15 Mann konnten nach Abklärung der Sachlage wieder abrücken.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kirchberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser