Öffentlicher Dienst: Keine Streiks im BGL

Berchtesgadener Land - Bayernweit wird im öffentlichen Dienst am Mittwoch gestreikt. Krankenhäuser, Bauhöfe und Behörden im Berchtesgadener Land sind nicht betroffen.

Nach Angaben der Gewerkschaft Ver.di in Rosenheim beschränke man sich im Raum Südostbayern erst einmal auf andere Landkreise, berichtet Bayernwelle Südost. Sollten die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst allerdings weiter nicht erfolgreich sein, könnte es in den kommenden Wochen auch zu Warnstreiks im Berchtesgadener Land kommen.

Kommende Woche wird neu verhandelt. Die Gewerkschaften fordern fünf Prozent mehr Geld, die Arbeitgeber halten eine solche Erhöhung für illusorisch.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser