Fotos:

Hohenfrieder Thomas Linsner fährt zu den Special Olympics nach Kazan

Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
1 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
2 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
3 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
4 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
5 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an

Rubriklistenbild: © Hohenfried e.V.

Kommentare


Fotos:

Hohenfrieder Thomas Linsner fährt zu den Special Olympics nach Kazan

  • Weitere
    schließen
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
1 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
2 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
3 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
4 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
5 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an

Rubriklistenbild: © Hohenfried e.V.

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Fotos:

Hohenfrieder Thomas Linsner fährt zu den Special Olympics nach Kazan

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
1 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
2 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
3 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
4 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an.
5 von 5
Der 34-jährige Thomas Linsner aus Hohenfried steht schon seit Teenager-Tagen auf dem Snowboard und tritt im Januar 2022 bei den Weltwinterspielen der Special Olympics in Kazan an

Rubriklistenbild: © Hohenfried e.V.

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall