Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Christophorus 6 im Einsatz

Heli fliegt akut Erkrankten von Kneifelspitze aus

Einsatz für die Besatzung von Christophorus 6
+
Wanderer musste ausgeflogen werden (Symbolbild)

Berchtesgadener Land - Ein akut erkrankter Wanderer musste am Donnerstagmittag von der Kneifelspitze ausgeflogen werden.

Aufgrund eines akuten Krankheitsgeschehens musste am Donnerstagmittag die die Besatzung des Salzburger Notarzthubschraubers „Christophorus 6“ zu einer Raststation an der Kneifelspitze ausrücken.

Ein Wanderer hatte plötzlich akute gesundheitliche Probleme bekommen, sodass es ihm nicht mehr möglich war, selbst ins Tal abzusteigen. Nach der Erstversorgung durch die alarmierte Bergwacht wurde der Mann zur weiteren Behandlung in ein Klinikum geflogen.

dp

Kommentare