Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Glückliche Kinder und zufriedene Eltern

+
Das FWG-Wahlkampfteam vor dem Park-Kino.

Bad Reichenhall - Der Oberbürgermeisterkandidat Martin Knabenreich und die FWG hatten eingeladen und fast 100 Kinder und Eltern kamen zum kostenlosen Familiennachmittag ins Park-Kino.

Der Film „Mein Freund der Delphin“ kam bei den jungen und älteren Zuschauern gleichermaßen gut an.

„Nicht nur darüber reden, dass wir mehr für Familien tun müssen, sondern mal mit einer konkreten Aktion anfangen“, mit dieser Aussage hatten Knabenreich und die FWG die Idee eines Familien-Kinonachmittags ins Leben gerufen. Die Karten wurden im Wahlkampf an interessierte Familien verteilt und waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Lesen Sie auch:

Wahlkampf geht in heiße Phase

Zu Beginn der Vorstellung begrüßte Martin Knabenreich in wenigen Worten alle Besucher, betonte nochmals, dass er sich künftig als Oberbürgermeister stärker für Familien einsetzen wolle und lud alle Kinder zu einem anschließenden Malwettbewerb ein. Wer bis zum kommenden Woche ein selbstgemaltes Bild zum Film im FWG-Café abgibt, erhält einen Eis-Gutschein und kann Kino-Gutscheine gewinnen.

Pressemitteilung Martin Knabenreich

Kommentare