Gebirgsjäger ab 2013 wieder nach Afghanistan

Bad Reichenhall/Laufen - Heimische Soldaten werden voraussichtlich wieder im Jahr 2013 nach Afghanistan geschickt, so der Kommandeur des Gebirgsjägerbataillons 231, Oberstleutnant Jared Sembritzky.

Sembritzky betonte bei einer Informationsveranstaltung der CSU Laufen weiter, dass die vor kurzem heimgekehrten Soldaten den Einsatz psychisch weitestgehend gut überstanden hätten. Von rund 400 Soldaten mussten etwa zehn Prozent vorzeitig nach Hause geschickt werden. Allerdings in erster Linie auf Grund von Verletzungen. Lediglich zwei Soldaten hätten in eine stationäre psychische Behandlung gemusst, so Sembritzky.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser