Auf Fettspur ausgerutscht

Bad Reichenhall - Ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Anger stürzte, weil ein Sattelauflieger seine Ladung nicht richtig gesichert hat.

Teile der Ladung waren in einer Kurve von dem Lkw gefallen, der Tierfette transportierte. Der Fahrer des Lkws beseitigte die Verschmutzung nur oberflächlich, gab dem Motorradfahrer seine Visitenkarte und fuhr weiter. Ein Autofahrer aus Österreich, der zufällig an die Unfallstelle kam, notierte sich das Kennzeichen des Lkws, den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrerflucht.

Der Schaden am Motorrad des Angerers beläuft sich auf zirka 3000 Euro.

Auch die Reinigung der Fahrbahn, die letztendlich von der Straßenmeisterei mit einer speziellen gerätschaft durchgeführt werden musste, hat Kosten verursacht. Die genaue Höhe ist noch nicht bekannt. Die Reinigungsaktion führte außerdem zu einer mehrstündigen Verkehrsbeeinträchtigung.

Falls Sie Hinweise auf den Sattelauflieger geben können, melden Sie sich bei der Polizei Bad Reichenhall unter 08651/9700.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser