Mit Farbe, Blut und Gedärm

+

Bad Reichenhall - „Schule der sinnlichen Erfahrungsmöglichkeiten“ heißt Hermann Nitschs einwöchiges Seminar an der Kunstakademie Bad Reichenhall.

Lesen Sie auch:

Mehr Studiengänge und neues Atelier

Die Leute locker zu machen und ihnen einen sinnlichen Bezug zur Farbsubstanz zu vermitteln, ist die Mission des weltbekannten Wiener Malers und Aktionskünstlers. Seit über 40 Jahren zelebriert Nitsch mit Farbe, Blut und Gedärm sein „Orgien Mysterien Theater“. Und so schütten, verschmieren und verspritzten die 16 Studenten und Studentinnen im großen Atelier der Kunstakademie derzeit die Farbe was das Zeug hält. Sie sind aus Deutschland und Österreich angereist, um beim großen Meister in die Schule zu gehen. Das Ergebnis ihrer Arbeit zeigen sie am Samstag im ersten Stock der Akademie in der Alten Saline/Solereserve 3. Hermann Nitsch wird bei der Ausstellung, die um 18 Uhr eröffnet, anwesend sein. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung Kunstakademie Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser