Familienbüro wieder in Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Um den Bedarf von Familien künftig besser decken zu können, verkürzen sich zwar ab Juli die Sprechzeiten, aber dafür verstärkt ein Experte zukünftig das Familienbüro.

Zur persönlichen Beratung und Information steht Dipl. Päd. Katharina Theißig am 31.07.2014 von 11 – 14 Uhr im Freilassinger Rathaus zur Verfügung.

Das kommunale Familienbüro Berchtesgadener Land widmet sich am 31.07.2014 ab 10 Uhr dem Thema „Ich sehe was, was du nicht siehst oder Pippi Langstrumpf in Dauerschleife? - Reisen mit Kindern". Interessierte Eltern erhalten Tipps und Tricks, wie das Reisen mit Kindern leichter wird und vor allem, was vor einer Familienreise alles bedacht werden sollte. Auch die Themen Kindersicherheit und die Reiseapotheke werden angesprochen.

Außerdem sei auf die drei Familienveranstaltungen des kommunalen Familienbüros im nächsten Quartal hingewiesen:

Zum Familiencafe lädt das kommunale Familienbüro am 14.08.2014 von 15 -  7 Uhr ins Haus Chiemgau in Teisendorf und am 16.09.2014 von 15 – 17 Uhr ins Pfarrzentrum St. Severin in Ainring ein. Das Familiencafe ist ein offener Treff für Schwangere, Eltern, Großeltern, Tanten & Onkel und andere Interessierte und dient dem gegenseitigen Austauschen und Kennenlernen. Es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich und es wird auch kein Teilnehmerbeitrag erhoben! Bastel- und Spielutensilien stehen zur Verfügung ebenso wird wieder die Lese- und Spielekiste sowie die Handpuppe Samson mit vor Ort sein.

Zur Erkundungstour durch Teisendorf sind am 13.08.2014 ab 14:30 Uhr alle Kinder zwischen 3 – 6 Jahren und ihre Eltern eingeladen. Eine Teilnahme ist kostenlos möglich. Bitte festes Schuhwerk anziehen. Um eine Anmeldung im Familienbüro (Tel. 08651/773-481 bzw. per E-mail Katharina.theissig@lra- bgl.de) wird bis 08.08.2014 gebeten.

Für den 06.09.2014 ab 10 Uhr hat das kommunale Familienbüro die Familienveranstaltung „Naturerlebnis im Ainringer Moor mit Bockerlbahnfahrt“ organisiert. Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahre und ihre Eltern. Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung im Familienbüro (Tel. 08651/773-481 bzw. per E- mail Katharina.theissig@lra-bgl.de) wird bis 01.09.2014 gebeten.

Für Rückfragen zu den Familienbildungsveranstaltungen und zur Information und Beratung außerhalb der offenen Sprechstunden steht Katharina Theißig von KoKi – Netzwerk frühe Kindheit dienstags bis donnerstags von 8 – 16 Uhr und freitags von 8 – 13 Uhr zur Verfügung und ist erreichbar unter der Telefonnummer 08651/773-481 bzw. per E-mail: Katharina.theissig@lra-bgl.de.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser