+++ Eilmeldung +++

Ticker zum Jamaika-Aus

Merkel würde CDU noch einmal in den Wahlkampf führen

Merkel würde CDU noch einmal in den Wahlkampf führen

A8-Ausbau: erste Diskussionsrunde

+
Damit es künftig auf der Autobahn A8 zwischen dem Chiemsee und der Landesgrenze keinen Stau mehr gibt, soll diese ausgebaut werden. Wie ist die Frage.

Berchtesgadener Land - Am Montag kommt zum ersten Mal die landkreisweite Arbeitsgruppe zum Autobahnausbau zusammen.

Jetzt sollen auch im Berchtesgadener Land intensive Gespräche über den Ausbau der Autobahn A8 geführt werden. Die Arbeitsgruppe soll Anregungen und Forderungen zum Ausbau formulieren.

Dabei sind viele Varianten in der Diskussion: vier- oder sechsstreifig? Nordumfahrung, Högltunnel oder doch etwas anderes? bestmöglicher Lärmschutz?

Auf diese Fragen sollen in der Arbeitsgruppe Antworten gefunden werden. Sie setzt sich aus Politikern und Bürgervertretern der Gemeinden Teisendorf, Anger und Piding sowie der Autobahndirektion Südbayern zusammen.

Allerdings nur, um Anregungen zu liefern. Die eigentlichen Beschlüsse trifft dann das Bundesverkehrsministerium.

Lesen Sie dazu auch:

Bernau: Verwirrung um Zeitplan für A8-Ausbau

Frasdorf: A8-Ausbau: "Planung nicht akzeptabel"

Großdemo auf A8

A8-Ausbau: Planungsdialog hat begonnen

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser