Unwetterwarnung aufgehoben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Der Deutsche Wetterdienst hat die Unwetterwarnung für das Berchtesgadener Land aufgehoben. **Pegelstände BGL**

Nach einem Wochenende mit viel Sonnenschein und einem durchwachsenen Montag ist er wieder da, der Dauerregen. Und dazu gab es am Dienstagmorgen gleich eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes:

„Gebietsweise fällt Regen, der zum Teil schauerartig verstärkt ist und von Gewittern begleitet wird. Dabei kommen bis Dienstagabend Mengen von 50 bis 70 Liter pro Quadratmeter zusammen. Stellenweise sind auch bis zu 100 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden möglich.“

Diese ist mittlerweile aufgehoben. Nur bei der Salzach in Salzburg und der Saalach bei Siezenheim ist noch die erste Meldestufe in Sachen Hochwasser verzeichnet. Ansonsten sind die Pegel der Flüße und Bäche im Lankreis normal.

Mehr zu früheren Unwettern:

Wetterkapriolen mit Folgen

Situation sollte sich entspannen

Unwetter-Warnung für das Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser