Eishallen-Einsturz: Gedenken an Opfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Unglücksort erinnert eine Gedenkstätte an die Katastrophe und die Opfer.

Bad Reichenhall - Am sechsten Jahrtag des Eishallen-Unglücks versammeln sich heute mehrere Hinterbliebene, um den Opfern des Unglücks zu gedenken.

Lesen Sie auch:

Genau sechs Jahre nach dem Einsturz der Bad Reichenhaller Eislaufhalle gedenken die Angehörigen heute der Opfer.

Mehrere Hinterbliebene wollen sich zum Zeitpunkt des Unglücks, also gegen 16 Uhr, am Unglücksort versammeln und gemeinsam der Opfer gedenken, die beim Unglück ums Leben kamen. Auch Oberbürgermeister Herbert Lackner hat angekündigt, am Nachmittag die Gedenkstätte zu besuchen. Ein Gottesdienst für die Opfer fand bereits am Neujahrstag statt.

Der 2. Januar 2006 war ebenfalls ein Montag: damals stürzte das marode Dach der Städtischen Eishalle ein. Fünfzehn Menschen wurden getötet, Dutzende weitere verletzt. Am Unglücksort erinnert eine Gedenkstätte an die Katastrophe und die Opfer.

Gedenkstätte für die Eishallenopfer

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser