BRK ehrt zehn treue Blutspender aus dem BGL

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Josef Hasenberger, Bürgermeister von Bad Birnbach, Heinz Grunwald, Regierungspräsident der Regierung von Niederbayern, Landtagsabgeordnete Reserl Sem (von links), Georg Götz, Geschäftsführer des BRK-Blutspendedienstes und BRK-Vizepräsident Bernd Sibler (von rechts) zeichneten zehn verdiente Blutspender aus dem Berchtesgadener Land mit der Ehrenplakette des BRK-Blutspendedienstes aus: Rudolf Stöberl aus Piding (Siebter von rechts), Hubert Mayer aus Freilassing, Rudolf Hiebl aus Freilassing, Ingrid Kral aus Freilassing, Renate Tomalla aus Bad Reichenhall, Wolf-Dieter Mesus aus Bad Reichenhall, Marianne Müller aus Freilassing, Robert Koch aus Anger, der langjährige Chefarzt des BRK-Kreisverbands, Prof. Dr. Ekkehard Pratschke aus Bayerisch Gmain und Wolfgang Ahne aus Freilassing (von links).

Bad Birnbach – Zehn treue Blutspender aus dem Berchtesgadener Land sind vom BRK-Vizepräsident Bernd Sibler für 75 und 100 Blutspenden mit der Ehrenplakette des BRK-Blutspendedienstes ausgezeichnet worden.

Unter den Geehrten war auch der langjährige Chefarzt des BRK-Kreisverbandes, Prof. Dr. Ekkehard Pratschke.

„Ich-Bezogenheit ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet, doch es gibt auch Gegenbeispiele“, sagte der Vizepräsident des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Bernd Sibler und verwies stolz auf die größte Bürgerinitiative Bayerns:

Rund 250.000 Menschen spenden jedes Jahr freiwillig und unentgeltlich Blut beim Roten Kreuz, manche sogar mehrfach. Diesen treuen Spendern dankte am Montag nicht nur der Vizepräsident des BRK. „Sie wollen mit ihrer Spende Menschen helfen, die auf das lebenswichtige Blut angewiesen sind“, sagte Blutspendedienst-Geschäftsführer Georg Götz.

Über 18 Millionen Konserven konnte der BSD in bald 60 Jahren sammeln; im laufenden Jahr rund 500.000. Rund 18.000 Ehrenamtliche der BRK-Bereitschaften und des Jugendrotkreuzes (JRK) unterstützen in ihrer Freizeit tatkräftig die Blutspendetermine.

Pressemitteilung BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser