Situation sollte sich entspannen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Das Wasserwirtschaftsamt Traunstein rechnet nicht mit einem größeren Hochwasser. **Warnung DWD**Pegelstände**Video**

Der Dauerregen lässt merklich nach. Die Unwetter-Warnung des Deutschen Wetterdienstes ist endgültich aufgehoben.

Deshalb traut sich der Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Traunstein, Günther Hopf, von Entspannung zu reden. Die Pegel der Flüße waren bereits am Mittwochnachmittag wieder gefallen. Trotzdem wird das Wasserwirtschaftsamt die Situation weiter im Auge behalten.

Die Pegel steigen

Die Bilanz bisher fällt im Berchtesgadener Land gut aus. Lediglich in Schönau am Königssee, Bischofswiesen und Ainring sind mehrere Keller vollgelaufen. Die Feuerwehr hat sie ausgepumpt.

Die aktuellen Pegelstände im Landkreis

Ähnlich sieht die Situation im Land Salzburg aus. Vereinzelnd mussten die Feuerwehren vollgelaufenen Keller und Straßenunterführungen abpumpen.

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser