Dobrindt kommt ins Berchtesgadener Land

+

Landkreis - Im Februar dreht sich im Berchtesgadener Land alles um das Thema Verkehr. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wird die Region besuchen.

Er folgt einer Einladung der CSU-Landtagsabgeordneten Michaela Kaniber. Es stehen einige Themen auf dem Programm, so auch der Ausbau der Autobahn A8. Landrat Georg Grabner ist mit der jetzigen Planung nicht zufrieden. Insbesondere was den Lärmschutz betrifft. Für Grabner besteht dringender Verbesserungsbedarf. Die Autobahndirektion Süd will die A8 im Bestand ausbauen. Eine Nordumfahrung hält sie für zu teuer und auch der Flächenverbrauch sei zu hoch. Die Meinungen dazu sind gespalten.

Quelle: Bayernwelle Südost

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser