Bevölkerung stärkt lokale Brauereien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgadener Land - Der Bierabsatz im Berchtesgadener Land ist seit Beginn des Jahres ebenfalls zurückgegangen. **Video**

Der allgemeine Trend lässt sich offenbar auch in der Region nicht verhindern. Die lokalen Brauereien müssen aufgrund des schlechten Wetters Einbußen hinnehmen. Allerdings bleiben ihnen die Bürger im Landkreis treu. Somit sehen sie trotz allem positiv in die Zukunft.

„Abgerechnet wird am Ende des Jahres“, sagte Josef Stangassinger vom Hofbrauhaus Berchtesgaden. Und auch Christian Wieninger von der Brauerei Wieninger sieht den Rückgang des Bierabsatzes derzeit nicht so dramatisch: „Von der Krise, die derzeit noch in aller Munde ist, können wir nicht reden.“

Kein Wunder. In Bayern ist Bier schließlich Grundnahrungsmittel...

Mehr zum Thema Bier:

Schlechtes Wetter: Bayern trinken weniger Bier

Bierkonsum bricht deutlich ein

Aigner zweifelt an Qualität von Billig-Bier

Studie: Viele große Brauereien verkaufen weniger Bier

Bier wird teurer

Hopfen verhagelt: Wird das Bier teurer?

Die Bayern trinken weniger Bier

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser