Berufsinformation mal anders

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Sehr offiziell ist es am Dienstag in den Hallen der Steigenberger Akademie zugegangen.

23 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr informierten sich am Nachmittag über die für sie passenden Weiterbildungsmöglichkeiten nach ihrer Wehrdienstzeit. Die Gäste kamen aus dem ganzen Berchtesgadener Land nach Bad Reichenhall. Begleitet wurde die Truppe von Tamim Mamozai, Hauptmann der Gebirgsjägerbrigade 23, sowie von Erwin Meier-Heindl vom Berufsförderungsdienst der Bundeswehr.

Nach einem Überblick über die Weiterbildung zum staatlich geprüften Hotelbetriebswirt und der Weiterbildung zum Meister im Gastgewerbe stellte sich auch die Internationale Hochschule Bad Honnef - Bonn mit ihrem Aufbaustudiengang vor. Im Anschluss folgte die Besichtigung des gesamten Campus in mehreren Gruppen. Abschließend wurden verschiedene persönliche Beratungsgespräche mit der Studienberatung der Akademie geführt.

Pressemitteilung Steigenberger Akademie

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser