+++ Eilmeldung +++

Grund ist die CDU-Wahlschlappe im Bund

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Mit der Bergwacht im Gebirge

+

Bad Reichenhall - Gipfelblick & Kaiserschmarrn: Junge Bergsteiger verbringen einen erlebnisreichen Tag mit der Bergwacht.

Auf ihrer mittlerweile schon traditionellen Wanderung durchs Lattengebirge hat die Bergwacht Bad Reichenhall mit 13 Ferienkindern den Hochschlegel und den Karkopf bestiegen und ihnen dabei die Schönheit der heimischen Natur und Bergwelt nähergebracht.

Mit der Seilbahn fuhr die Gruppe innerhalb weniger Minuten hinauf auf den Predigtstuhl, von wo aus die jungen Gipfelstürmer in die Schlegelmulde, zum Hochschlegel und zum Karkopf wanderten. Oben angekommen konnten sich alle Teilnehmer ins Gipfelbuch eintragen und den Rundblick auf die umliegenden Berge genießen. Danach führte der Weg über den Grat in Richtung Törlkopf und zur Bergwachthütte in der Törlschneid, wo Kathi Erber, die Frau des Hüttenwarts, bereits mit einer riesigen Portion Kaiserschmarrn auf die hungrigen Jungbergsteiger wartete. Wieder gestärkt meisterten die Kinder dann auch noch die letzte Etappe der Tour und stiegen geschlaucht, aber zufrieden in Richtung Bischofswiesen-Winkl ab.

Begleitet wurden die Mädchen und Buben auf der gesamten Wanderung von Bereitschaftsleiter Urs Strozynski und sein Team, die ihnen die Aufgaben der Bergwacht im Bergrettungsdienst und Naturschutz erklärten.

Markus Leitner/BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser