Noch nichts vor? Das sind unsere Wochenend-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Noch nichts vor am Wochenende? Dann wissen wir, was sie brauchen: Veranstaltungstipps für den 20. und 21. Juli. Hier ist für jeden was dabei!

Großes Sport-Event: Schifferstechen

Die Laufener Schifferstecher haben wieder zum Wettkampf eingeladen. Sie können hier viele kampflustige Mannschaften, die ihr Können unter Beweis stellen wollen, bestaunen und natürlich auch kräftig anfeuern. Anschließend wird entweder der Sieg oder auch die Niederlage bei Musik und kulinarischen Köstlichkeiten kräftig gefeiert.

Schifferstechen ist ein alter Wettkampf, bei dem die Teilnehmer versuchen, die Gegner mit Lanzen von ihren Booten zu stoßen. Wer im Wasser landet, ist ausgeschieden und gilt als Verlierer. Die Sieger werden natürlich feierlich belohnt.

Hier geht's zu noch mehr Informationen über das Fischerstechen.

Das Event findet beim Abtsdorfer See am 20. und am 21. Juli ab jeweils 12 Uhr statt.

Hier gibt's noch mehr Informationen.

Eisstockschießen mal anders: Alphaltstockschießen

Wer Eisstockschießen liebt sollte das hier unbedingt ausprobieren!

Am Sonntag, den 21.Juli findet das Alphaltstockschießen auf der Sport- und Freizeitanlage Bayerisch Gmain statt. Gäste sind herzlich willkommen, um sich selbst an dieser Sportart zu versuchen. Beginnen tut die Veranstaltung ab 16.30 Uhr und geht dann bis 19 Uhr. Mit Gastkarte ist das ganze kostenlos, ohne Gastkarte kostet der Eintritt 5 Euro. Es ist keine Anmeldung erforderlich und die Stockausgabe erfolgt durch Platzwart.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Asphaltstockschießen.

Hier geht's zur Suche.

Großes Lokwelt-Sommerfest mit Versteigerung von DB-Fundsachen

Am 21. Juli wird in der Lokwelt gefeiert, mit Musik und Tanz, erfrischender Bowle und sommerlich kulinarischem für das leibliche Wohl. Als Höhepunkt findet die DB-Funsachenversteigerung statt. Alles was im Zug an Sachen verloren und vergessen wurde wird an diesem Tag einen neuen Besitzer finden. Sie werden von der Vielfalt an Dingen überrascht sein, die Menschen in einen Zug mitnehmen. Auch Überraschungspakete werden versteigert, was immer ein großer Erfolg ist.

Die Versteigerung findet von 11 bis 14 Uhr statt.

Musikalische Highlights werden das Fest ab 15 Uhr ebenfalls bereichern, denn mit „Más O Menos“, „great music from the rocking generation“ und dem „Michael Alf-Trio“,ist für jeden etwas dabei!

Die Kleinen kommen hier natürlich auch nicht zu kurz, dann die Park- und Modelleisenbahn sind in Betrieb, Stelzengehen kann unter Anleitung geübt werden und auch eine Fahrt mit dem Bobbytrain wird angeboten.

Das Fest beginnt um 11 Uhr und endet um bis 22 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, wobei der Museumsbesuch enthalten ist.

Hier geht's zur Website.

Am Samstag noch nicht genug geshoppt? - Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag, den 21. Juli findet in Piding wieder der autofreie und verkaufsoffene Sonntag statt.

Es ist ein Fest für die ganze Familie, denn jeder kommt hier auf seine Kosten! Die Kinder sind mit einem großen Kinderprogramm versorgt. Sie können Ponys reiten, sich schminken lassen und auf der großen Hüpfburg spielen. Für die Eltern gibt es eine Movelo Teststrecke, sowie Live Musik und einen Kinderflohmarkt. Alle die jetzt noch nicht zufrieden sind, können von 12 Uhr bis 17 Uhr in den Geschäften einkaufen und sich einen schönen Shoppingtag machen.

Hier geht's zum Flyer.

Sportliches für die Kleinen: Der Pölzl Cup

Der 5. Lauf des Pölzl Cups findet am 21. Juli in Inzell statt. Das Mountainbike-Rennen für alle unter 19 Jahren in der Max-Aicher-Arena ist jedes Jahr ein großes Spektakel. Die Strecken sind auf die verschiedenen Altersgruppen angepasst und jeder der will kann mitmachen! Jede Klasse startet zu verschiedenen Zeiten und jeder muss, um mitfahren zu können einen kleinen Betrag zahlen. Die Anmeldung kann bis zu einer halben Stunde vor Beginn erfolgen.

Natürlich gibt es auch was zu gewinnen. Die Siegerehrung findet dann ab 16 Uhr statt.

Alle sind herzlich eingeladen, ob zum zuschauen oder um selber an den Start zu gehen.

Noch mehr Informationen gibt's hier.

karlien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser