Veranstaltungstipps

Was ist los an diesem Wochenende?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Wer für dieses Wochenende noch keine genauen Pläne hat, findet in unseren Freizeittipps sicher einige interessante Veranstaltungen.

Veranstaltungen am Samstag, 18. Januar

Feuerwehrball

Feuerwehrball in der Schulturnhalle Bischofswiesen. Für Stimmung sorgt wieder die Musikgruppe "PITCH BLACK"!

Turnhalle Bischofswiesen

Beginn: 19:30 Uhr

Fackelwanderung durch Bayerisch Gmain

Leichte Wanderung ohne nennenswerte Steigungen. Haus des Gastes - Taufkirchenweg - Schleicherbauer - Kirchholz - Sonnensteig - Haus des Gastes. Einkehr im Klosterhof. Wanderzeit mit Einkehr ca. 2 1/2 Stunden. Rückkehr ca. 21.30 Uhr.

Führung mit Gastkarte 2,50 Euro, ohne Gastkarte 5,00 Euro. Anmeldung erforderlich. Eigener Versicherungsschutz muß gegeben sein!

Tourist-Info Bayerisch Gmain

Großgmainer Str. 14 83457 Bayerisch Gmain

Beginn: 19:00 Uhr

Romy Schneider - ein Weltstar kehrt heim!

Sonderausstellung mit der Privatsammlung von G. Schubert. Der CreativPool Hans Klegraefe aus Berchtesgaden veranstaltet in enger Zusammenarbeit mit der Tourismusregion BGD - Königssee, dem Kongresshaus Berchtesgaden und der Gemeinde Berchtesgaden eine umfangreiche Sonderausstellung zu Ehren Romy Schneiders! Hintergrund dieser Sonderausstellung ist die über 50 Jahre zusammengetragene Privatsammlung von Gisela Schubert, die ihre zahllosen Exponate erstmals im bayerischen Raum zeigen wird.

Ausstellungsraum CreativPool (neben Haupteingang Kongresshaus)

Maximilianstr. 7 83471 Berchtesgaden

Beginn: 12:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

Winterausstellung der Dokumentation Obersalzberg

Zwangsarbeit der tschechischen Bevölkerung für das "Dritte Reich": Eine Ausstellung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in der Dokumentation Obersalzberg.

Bis 1945 mussten bis zu 600.000 tschechische Männer und Frauen für das Deutsche Reich unter menschenunwürdigen Bedingungen Zwangsarbeit leisten. Formal galt das Prinzip der Freiwilligkeit, tatsächlich reichten die Rekrutierungsmaßnahmen bis zur Dienstverpflichtung ganzer Jahrgänge. Die Winterausstellung 2013/2014 zeigt die Entwicklung des Systems der Zwangsarbeit im "Protektorat Böhmen und Mähren". Zu sehen sind über 250 persönliche Dokumente und Fotografien, ergänzt um Interviews von Überlebenden. Die Ausstellung wurde vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds erarbeitet und um ein spezielles Kapitel erweitert, das der der Zwangsarbeit von Tschechen am Obersalzberg gewidmet ist.

Dokumentation Obersalzberg

Berchtesgaden

Beginn: 10:00 Uhr Ende: 15:00 Uhr

Veranstaltungen am Sonntag, 19. Januar

Pferdefahrt zur Wildfütterung

Fahrt mit auf dem Pferdeschlitten oder der Pferdekutsche durch den winterlichen Nationalpark bis zur Wildfüttterung. Dort kann man mit etwas Glück bis zu 50 Stück Rotwild aus nächster Nähe beobachten. Mitarbeiter des Nationalparkdienstes beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Maximal zwei Pferdeschlitten oder -kutschen für je 10 Personen fahren im Pedelverkehr von der Nationalpark-Infostelle Hintersee zur Wildfütterung und zurück. Die Fahrt wird in zwei Teilstrecken zu je 30 Minuten Fahrzeit angeboten.

Treffpunkt: Abfahrt an der Infostelle Hintersee um 13:00, 14:00 und 15:00 Uhr - Abfahrt an der Wildfütterung um 13:30, 14:30 und 15:30 Uhr

Reservierungen können ab dem 01.12.13 unter Tel. +49 8657 1431 vorgenommen werden. Die Karten müssen spätestens 10 Minuten vor der vereinbarten Abfahrtszeit in der Infostelle Hintersee abgeholt werden.

ÖPNV: RVO-Bus 846 Abfahrt Berchtesgaden Bahnhof - Ankunft Gasthof Auzinger, Abzweigung Hirschbichl

ACHTUNG: Die Fahrten finden auch statt, wenn kein Schnee liegt!

Eintritt/Person pro Teilstrecke: Erw. 4,00 Euro, Kinder 2,00 Euro

Nationalpark-Infostelle Hintersee

Hirschbichlstr. 26 83486 Ramsau b. Berchtesgaden

Beginn: 13:00 Uhr Ende: 16:00 Uhr

Fotografien von Torsten Rahtjen

Fremde Kulturen und Menschen, außergewöhnliche Architektur und bewegende Begegnungen mit unberührter Natur - der Fotograf Torsten Rathjen legt den Hauptfokus seiner Arbeiten auf Street Photography. Die Ausstellung INTERCONTINENTAL LIFE, die ab dem 12. Januar 2014 in den öffentlichen Bereichen des InterContinental Berchtesgaden Resort zu sehen ist, zeigt besondere Situationen, in denen Menschen, die Natur oder aber ein besonderer Blickwinkel mit der Kamera festgehalten wurden. Oft ergeben sich dabei Momente der Freude, des Schmunzelns und der Vertrautheit.

kostenlos

InterContinental Berchtesgaden Resort

Hintereck 1, 83471 Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser