Auch nach dem Hochwasser!

BGL-Badeseen: Wasserqualität einwandfrei

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auch am Abtsdorfer See gab das Gesundheitsamt heute Entwarnung: Die Wasserqualität ist hygienisch einwandfrei.
  • schließen

Berchtesgadener Land - Im Thumsee, Höglwörther See und Abtsdorfer See kann ohne Bedenken gebadet werden - bei über 30 Grad im Schatten eine willkommene Abfrischung.

Die anlässlich des Hochwasserereignisses vom Gesundheitsamt durchgeführten Badegewässerproben vom Thumsee, Höglwörther See und Abtsdorfer See ergaben weiterhin einen hygienisch einwandfreien Befund. Das Landratsamt/Gesundheitsamt bittet alle Badegäste dennoch, auf Treibgut oder ähnliche Auffälligkeiten zu achten.

Das Gesundheitsamt im Landratsamt überwacht die Badewasserqualität während der Badesaison in regelmäßigen Abständen - 14-tägig an den wichtigsten Badestellen des Landkreises (EU-Badeseen): den Abtsdorfer See, den Thumsee und den Höglwörther See.

Badestellen wie beispielsweise der Au-See bei Freilassing werden zusätzlich wetterabhängig mit geprüft. Untersucht wird vor allem auf Fäkalkeime (E-coli-Bakterien und Enterokokken), die Indikatoren für die Belastung des Badewassers sind. Zusätzlich werden Umwelteinflüsse durch Sichtkontrolle auf Verschmutzung, Algenwuchs etc. vom Gesundheitsamt bewertet.

In den vergangenen Jahren zeigten die aufgeführten Badestellen ausgezeichnete Wasserqualität.

Alle aktuellen Ergebnisse gibt's unter: http://www.lra-bgl.de/formulare/uebersicht_badeseen.pdf

Pressemeldung Landratsamt Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser