Polnische Schüler zu Gast

+
Polnische Schüler waren zu Gast im Landratsamt Berchtesgadener Land in Bad Reichenhall.

Berchtesgadener Land - Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms zwischen Dachau und Auschwitz besuchte eine Gruppe polnischer Berufsschüler das Berchtesgadener Land.

Seit vielen Jahren organisiert Manfred Weißenberger aus Teisendorf zusammen mit der Bundeswehr das Programm des Besuchs. Landrat Georg Grabner begrüßte zu Beginn die Schülerinnen und Schüler vor dem Landratsamt und zeigte sich über das Interesse der Jugendlichen am Schüleraustausch erfreut.

Neben dem Kehlsteinhaus und der Dokumentationsstelle Obersalzberg standen in den letzten Tagen auch ein Besuch des Bundeswehrstandortes sowie eine Führung durch das Salzbergwerk auf dem Programm. Nach zwei ereignisreichen Tagen im Landkreis ging es für die Gruppe zur nächsten Besuchsstation nach Dachau.

Pressemeldung Landratsamt BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser