Hochwasserhilfe fürs BGL in Millionenhöhe

Landkreis - Landrat Georg Grabner hat mitgeteilt, dass nach dem Hochwasser im Berchtesgadener Land bereits rund 1,5 Millionen Euro Sofortgeld ausgezahlt wurden.

Die Nachfrage nach der staatlichen Hochwasserhilfe ist im Berchtesgadener Land auch weiterhin groß. Inzwischen hat der Landkreis laut Landrat Georg Grabner bereits gut 1,5 Millionen Euro Sofortgeld ausgezahlt. Dabei handelt es sich um Geld des Freistaates Bayern, das hochwassergeschädigten Privathaushalten oder Unternehmen sofort ausgezahlt werden kann.

Inzwischen können auch Vereine Sofortgeld beantragen, wenn ihnen durch das Hochwasser ein Schaden entstanden ist. "Wichtig war uns, dass wir sehr schnell das Geld an die Leute bringen", sagte Grabner im Bayernwelle-Interview.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser