Aktion "Alkoholfrei Sport genießen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgadener Land - Der Landkreis beteiligt sich an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“, die Jugendlichen ein gutes Beispiel geben will.

Der Landkreis beteiligt sich an der Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), der Bayerischen Sportjugend (BSJ) und dem Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV).

Die Aktion wird im Berchtesgadener Land bisher noch wenig genutzt wird und endet im Dezember endet. Die Präventionsfachkraft im Amt für Kinder, Jugend und Familien bietet ihre Unterstützung bei einer Vereinsaktion an.

Es geht nicht darum, Alkohol zu verdammen, sondern im Jugendbereich eine erhöhte Sensibilität herzustellen. Es ist Aufgabe aller Erwachsenen, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen - ob zu Hause, in der Schule oder auch im Sportverein – und diese bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und sie zu befähigen, ihr Leben ohne Suchtmittel zu bewältigen.

Gerade Trainer/-innen und Übungsleiter/-innen sind wichtige Vorbilder für Kinder und Jugendliche. Das betrifft auch den Konsum von Alkohol. Gehen die Erwachsenen im Verein maßvoll und verantwortungsbewusst mit Alkohol um, kann sich das positiv auf die jungen Vereinsmitglieder auswirken. Mit „Alkoholfrei Sport genießen“ können Sportvereine genau hier ein Zeichen setzen und ihre Vorbildrolle für Kinder und Jugendliche betonen.

Sportvereine können unter www.alkoholfrei-sport-geniessen.de kostenlos eine Aktionsbox anfordern. In dieser befinden sich zum Beispiel ein Werbebanner, Informationsmaterial, ein Cocktail-Shaker und Rezepthefte für alkoholfreie Cocktails sowie T-Shirts.

500 Euro gewinnen

Auf der Internetseite gibt es viele Ideen, Tipps und Anregungen für eine „alkoholfreie Aktion“ im Verein, wie der Aushang von Jugendschutzgesetz-Plakaten, eine alkoholfreie Cocktailbar (über den Kreisjugendring kann die „Sansibar“ gemietet werden: www.kjr-bgl.de) oder Diskussionsrunden und Vorträge zum Thema. Weiters können Gutscheine für Sportausrüstungen im Wert von 500 Euro gewonnen werden.

Sportvereinen, die eine „Alkoholfreie Aktion“ planen möchten, stehen das Servicebüro unter Telefon 06173/783197 und die Präventionsfachkraft Heike Blankermann unter E-Mail heike.blankermann@lra-bgl.de oder Telefon 08651/773428 zur Verfügung.

Pressemeldung Landratsamt BGL

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser