Letzter Tag für eine Lösung

Berchtesgadener Land - Heute muss die Unterbringung von 94 Asylbewerbern im Landkreis geklärt werden. Die Frist, die das Landratsamt dafür hatte, läuft aus.

Lesen sie auch:

Heute ist Stichtag für die Unterbringung der Asylbewerber im Berchtesgadener Land. Das Landratsamt muss der Regierung von Oberbayern heute eine entsprechende Lösung für die Unterbringung von 94 Asylbewerbern im Landkreis vorlegen. Wie ein Sprecher des Landratsamtes auf Anfrage der Bayernwelle sagte, ist die Abnahmeverpflichtung beinahe erfüllt. 91 Unterbringungsmöglichkeiten stehen derzeit zur Verfügung. Aktuell untergebracht sind 86 Asylbewerber.

Allerdings ist ein Teil der Unterkünfte zeitlich befristet, weshalb nach wie vor nach geeigneten Unterbringungsmögichkeiten gesucht werden. Insbesondere Unterkünfte ab einer Größe von 50 Unterkünften sind interessant. Denn, laut Landratsamt, sei mit einer weiteren Steigerung der Abnahmeverpflichtung zu rechen.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser