Heiliges Grab in Höglwörth

+
Das Heilige Grab in Höglwörth.

Berchtesgadener Land - Auch in diesem Jahr erinnern wieder einige "Heilige Gräber" in unserem Erzbistum an die Leidensgeschichte von Jesus Christus.

Im Berchtesgadener Land ist so ein Heiliges Grab in der Stiftskirche in Berchtesgaden zu besichtigen. Auf großen Kulissen und mit vielen bunten Lichtern wird das Leiden Jesu dargestellt. Der Ursprung der "Heiligen Gräber" geht auf die Zeit des Mittelalters zurück. Damals wollten die Menschen sehen, wie Christus am Kreuz gestorben und wieder auferstanden ist, so Monika Selle, die Sprecherin des Erzbistums.

Das Heilige Grab in Berchtesgaden soll die Gläubigen an den Kar-Tagen zum stillen Gedenken anregen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser