Verlagerung der Behörden: Auch Region profitiert

Landkreis - Die Staatsregierung hat eines ihrer wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von mehr als 2000 Behördenstellen aufs Land. Auch unsere Region profitiert:

Landkreis Berchtesgadener Land

„Wir freuen uns über die Entscheidung des Freistaates Bayern, das Bayerische Landesamt für Maß und Gewicht mit 50 Stellen in den Landkreis Berchtesgadener Land, einen attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum mit einer ausgezeichneten Infrastruktur in unmittelbarer Nachbarschaft zu Salzburg, zu verlegen. Dies ist auch ein Signal für eine neue Aufbruchstimmung und ein Zeichen dafür, dass uns die Bayerische Staatsregierung nicht alleine lässt“, so Landrat Georg Grabner zur Entscheidung zur Behördenverlagerung in den Landkreis Berchtesgadener Land.

Grabner weiter: „Ich danke sowohl der Bayerischen Staatsregierung, wie auch der Stimmkreisabgeordneten Michaela Kaniber, MdL, die mit großem Engagement zu diesem Erfolg und zur Stärkung des Landkreises beigetragen hat. Wir freuen uns über alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu uns in den Landkreis kommen werden und nehmen sie mit offenen Armen auf.“

Die neue Behörde biete auch hervorragende Chancen für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis auf einen qualifizierten Arbeitsplatz, so Landrat Grabner.

Landkreis Traunstein

Immerhin fünf Arbeitsplätze werden im Landkreis Traunstein geschaffen. Dort entsteht ein sogenanntes BayernLab. Es handelt sich dabei um ein regionales IT-Zentrum. Damit soll Firmen eine Plattform gegeben werden, um neue digitale Trends und Produkte vor Ort vorzustellen.

Pressemitteilung Landratsamt Berchtesgadener Land / Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser