Kliniken in Bayrisch Gmain und Bischofswiesen betroffen

Insolvenz bei "Domus Mea"-Mutter: Sanierung in Eigenregie!

Bayrisch Gmain/Bischofswiesen - Rund um Weihnachten hatte sich die Angelegenheit zunächst als Gerücht von Haus zu Haus verbereitet. Nun gibt es aber die Bestätigung: Teile der Merkel-Unternehmensgruppe (Domus Mea) haben Insolvenz angemeldet.

Darunter sind auch das Pflege- und Therapiezentrum in Bayerisch Gmain und die Klinik am Hallthurm in Bischofswiesen, wie die Passauer Neue Presse nun berichtet. Das Amtsgericht Traunstein hatte einem entsprechenden Antrag bereits am 20. Dezember entsprochen, hieß es weiter. Die Unternehmen sollen in Eigenverwaltung saniert werden. Beide Kliniken sind wichtige Arbeitgeber in der Region.

Mitarbeiter müssen sich aber offensichtlich keine Sorgen machen. "Weder Mitarbeiter noch Bewohner werden gekündigt oder entlassen", sagte Geschäftsführer Oliver Mathes der Zeitung. Von dem Verfahren nicht betroffen sind das Seniorenpflegeheim Birkenhof in Erharting sowie das Sozialtherapeutische Zentrum in Tittmoning.

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser