Nach Rücktritt von Peter Renoth

FWG Bayerisch Gmain hat neuen Vorsitzenden

+
Neuwahlen bei der FWG Bayerisch Gmain: Reinhard Giglmaier (Schriftführer), Markus Binder (erster Vors.), Katharina Reisbacher (stell. Vors.), Horst Höllring (Kassier, v.l.)

Bayerisch Gmain - Die FWG Bayerisch Gmain hat am 8. September eine außerordentliche Mitgliederversammlung zur Wahl eines neuen ersten sowie zweiten Vorsitzenden durchgeführt. Nötig wurde diese Versammlung durch den vorzeitigen Rücktritt des bisherigen Vorsitzenden Peter Renoth.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Nach einem kurzen Zwischenbericht des stellvertretenden Vorsitzenden wurden die bis dato amtierenden Vorsitzenden von der Mitgliederversammlung entlastet. Anschließend nominierten die Mitglieder als neuen ersten Vorsitzenden Markus Binder (bislang Renoths Stellvertreter) und als Stellvertreterin Katharina Reisbacher.

Lesen Sie auch:

FWG-Vorsitzender in Bayerisch Gmain ist zurück- und ausgetreten

Jahreshauptversammlung der Freien Wählergemeinschaft

Beide wurden von der Mitgliederversammlung einstimmig bei jeweils einer Enthaltung (die Kandidaten selbst) gewählt und nahmen die Wahl an. Die versammelten Mitglieder, darunter auch Bayerisch Gmains erster Bürgermeister Wierer, gratulierten sehr herzlich und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Nach der Wahl der Vorsitzenden wurde im Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ festgelegt, noch vor dem nächsten FWG-Stammtisch, am Freitag 11. Oktober, einen Arbeitskreis einzurichten, der sich nur mit Details der Kommunalwahlen beschäftigt. Klar war man sich über eines: Ziel der FWG ist es, den Willen der Bürger bestmöglich zu erfassen und dies bereits bei der Findung der Kandidaten für die Kommunalwahl auch abzubilden.

Eine gut gelaunte Mitgliederversammlung endete mit einem Dank an die Mitglieder für die rege Beteiligung.

Pressemitteilung FWG Bayerisch Gmain

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT