Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vom 23. bis 25. März

BGL4 zwischen Bayerisch Gmain und Weißbach wegen Hangsicherungsarbeiten voll gesperrt

Von Mittwoch (23. März) ab 8 Uhr bis Freitag (25. März) bis 17 Uhr wird die BGL4 aufgrund von Bauarbeiten vollständig gesperrt sein.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Bayerisch Gmain – In der nächsten Woche ist die BGL4 im Bereich Leopoldstal/Obermühle von Mittwoch (23. März) 8 Uhr bis Freitag (25. März) 17 Uhr zwischen Bayerisch Gmain und Weißbach ab der Tumpenstraße 2 bis Leopoldstraße 10 aufgrund von Bauarbeiten vollständig gesperrt. Grund für die Sperrung sind kurzfristig erforderliche Sicherungsarbeiten an den angrenzenden Hangabschnitten des letztjährigen Hangrutsches am Standortübungsplatz Kirchholz.

Die Maßnahme muss kurzfristig durchgeführt werden, da ab übernächster Woche die Bauarbeiten zur Sanierung der Brücke an der Frühlingstraße im Zuge der B20 fortgesetzt werden. Ab diesem Zeitpunkt ist an der B20 wieder eine Ampelregelung in Betrieb und somit eine zwingend erforderliche Vollsperrung der BGL4 kaum noch möglich.

Das Staatliche Bauamt bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer wegen der Verkehrseinschränkungen um Verständnis und entsprechende Geduld.

Pressemitteilung des Staatlichen Baumamts Traunstein

Rubriklistenbild: © Jan Woitas

Kommentare