Motorradfahrer (19) stürzt an dicht befahrener Stelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bayerisch Gmain - Am Samstagmittag stürzte ein Motorradfahrer auf einem kurvenreichen Abschnitt der B20 am Hallthurmer Berg und verletzte sich mittelschwer.

Am Samstagnachmittag, kurz nach 13 Uhr, ist ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting auf dem kurvenreichen Abschnitt der B20 am Hallthurmer Berg alleinbeteiligt gestürzt und nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes mittelschwer verletzt worden.

Ein zweiter Biker und eine Autofahrerin leisteten Erste Hilfe, setzten einen Notruf ab und sicherten die dicht befahrene Unfallstelle ab. Das Rote Kreuz brachte den Mann anschließend per Rettungswagen zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

BRK Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bayerisch Gmain

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser